Großer Erfolg des Ausbildungs- und Fortbildungsfördervereins e.V.

Der Ausbildungs- und Fortbildungsfördervereins e.V. kann auf 26 vermittelte Arbeitsverhältnisse zurückblicken.

Im Rahmen des Ausbildungsprogramms 2018 wurden 26 zusätzliche Verbundsausbildungsverhältnisse in Zusammenarbeit mit dem Landkreis St. Wendel, der Kreisstadt St. Wendel und der Kommunalen Arbeitsförderungen in kreisansässigen Betrieben, der Stadt- und Landkreisverwaltung sowie in den Gemeindeverwaltung geschaffen. Unter den geschaffenen Ausbildungsverhältnissen waren auch 12 Migranten, die in den Bereich Kfz, Metall, Landwirtschaft und Koch ein gefördertes Ausbildungsverhältnis begonnen haben.

Schon Mitte der 80-er Jahre hat man im Landkreis St. Wendel die Notwendigkeit erkannt, die berufliche Erstausbildung aktiv zu unterstützen. Über den Ausbildungs- und Fortbildungsförderverein e.V. wurden im Rahmen einer Verbundausbildung seit 40 Jahren rund 700 Jugendliche in allen gängigen kaufmännischen und technisch-gewerblichen Ausbildungsberufen ausgebildet und in kreisansässige Betriebe vermittelt.