Kreditprogramm „Sofort-Kredit-Saarland“ wird auf 25 Mio. Euro aufgestockt

Die saarländische Landesregierung hat das Maßnahmenpaket für kleine und mittlere Unternehmen um 15 Mio. Euro aufgestockt.

Die saarländische Landesregierung hat bereits am 12.03.2020 ein Maßnahmenpaket für kleine und mittlere Unternehmen angekündigt. Neben Steuerstundungen ist darin auch ein Soforthilfeprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen vorgesehen. Das Kreditprogramm „Sofort-Kredit-Saarland“ des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr soll Liquiditätsengpässe in der saarländischen Wirtschaft und insbesondere im Mittelstand in Folge der Ausbreitung des Coronavirus abfedern. Zu diesem Zweck wird das bereits angekündigte Programm von ursprünglich geplanten 10 Mio. auf 25 Mio. Euro aufgestockt. Ansprechpartner sind Ihre Hausbank bzw. die Saarländische Investitionskreditbank (SIKB).

Die Maßnahmen sollen am Dienstag, 24. März, offiziell vom saarländischen Ministerrat beschlossen werden. Danach sind auch Formulare auf  www.corona.wirtschaft.saarland.de verfügbar. Weitere Einzelheiten können Sie bereits heute dem Merkblatt  des saarländischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr entnehmen.